Katar mag „Made in Germany“

Die Botschaft von Katar in Berlin/Grunewald

Der kleine Wüstenstaat Katar kauft sich viele schöne Sachen aus deutscher Qualitätsarbeit. Doch wer oder was ist dieser Katar überhaupt? Hier eine kurze Vorstellung:

  • Emir Al-Thani (57)

    Absolute Monarchie (Emirat) mit Staatsreligion Islam; Emir ist Hamad bin Khalifa Al-Thani (57), ausgebildet in England, stürzte seinen Vater 1995 und gründete 1996 den Sender Al-Dschasira.

  • Hauptstadt ist Dohamit 400.000 Einwohnern. Das fast komplett unfruchtbare Katar (0,3% sind Ackerfläche die bewässert werden muss; nur 100mm Regen maximal) hat 930.000 Einwohner.
  • Durch die ernormen Erdöl- und Erdgasvorkommen (gefunden 1938) ist Katar eines der reichsten Länder der Welt und die Reserven könnten die Jahresförderung der ganzen Welt für ein Jahr decken.

Und hier nun die Aufstellung was Katar so alles in Deutschland gekauft hat im letzten Jahr:

  • Hohe Anteile am VW/Porsche-Konzern (drittgrößter Aktionär)
  • Neues Schnell-Schienennetz von der DB Bahn AG
  • 36 Leopard 2-Panzer
  • Offshore-Technik von einem ostdeutschen Maschinenbauunternehmen
  • Stefan Effenberg (spielte 2003 ein Jahr in der Qatar Stars League; wobei hier die Qualität wohl nicht entscheidend war für den Kauf)

Da soll mal einer sagen, die Araber bauen mit Ihren Ölmillionen nur verrückte Sandburgen.

Man müsste eher sagen: Vielen Dank für Ihren Einkauf!

Katarische Fussballfans

Übrigens bewirbt sich Katar um die Austragung der Fussball-WM 2022. Vielleicht kaufen Sie sich hierfür ja die deutschen Stadien 😉 .

Update 03.12.2010: Kater, äh sorry, Katar ist Ausrichter der WM 2022! Hier 3 Gründe warum England nicht die WM 2018 gekriegt hat.

Advertisements

Ribery: Weg in der Winterpause

Ribery: Kurz weg zum Zigarettenholen?

Franck „Die Rübe“ Ribery hat ja seinen Ruf als treulose Tomate schon weg. Nachdem er bei bisher allen seinen Clubs sofort auf Vertragsauflösung gedrängt hat, nachdem ein besserer Club angeklopft hat so auch jetzt wieder.

Die dummen Bayern müssen ihn nun endgültig (nachdem er in der Hinrunde nur eine Handvoll Spiele bestritten hat wegen angeblicher Verletzungen) in der Winterpause zu Real Madrid ziehen lassen. Robben wird verrechnet, so dass noch ca. 40 Mio. € an die Isar fliessen werden.

Vielleicht ist er aber auch nur rüber zum Supermarkt Zigaretten holen?

Glückwunsch Bundesrepublik!

Alles Gute zum 20. Wiedervereinigungstag! Für alle die, die die DDR gut fanden, die den Soli Scheiße finden, die finden dass auch in Westdeutschland mal neue Straßen gebaut werden sollen. Die erste friedliche Revolution der Welt, das ist wirklich ein Tag zum Feiern. Das heisst: Es geht nicht um euch, ihr Egos. Es geht um Geschichte!

Lernen mit Hofi Enterprises (1): Atomkraft – Laufzeitverlängerungen zugunsten der Wirtschaftlichkeit und zum Schutz des Klimas?

Prof. Dr. Fritz (Universität Tübingen)

Prof. Dr. Win van d'Beutel

Die neue Bundesregierung unter Angela Merkel (CDU) hat sich im Koalitionsvertrag auf Laufzeitverlängerungen der deutschen Atomkraftwerke festgelegt. Die Debatte um die Atomkraft wird schon seit Jahrzehnten emotional geführt. Hier stellt nun Hofi Enterprises die berühmte wissenschaftliche Untersuchung zum Thema von Prof. Dr. Win van d’Beutel, einem unabhängigen Experten der Universität Tübingen, zur Verfügung:

Atomkraft – Laufzeitverlängerungen zugunsten der Wirtschaftlichkeit und zum Schutz des Klimas?

Vorab das Fazit von Prof. Win van d’Beutel:

Seit dem Jahr 2000 ist der Ausstieg aus der Atomwirtschaft rechtlich in der BRD verankert. Diese Politik hatte ihre Legitimation seitens einer besorgten Wählerschaft, welche spätestens seit Tschernobyl auf die Gefahren der Atomwirtschaft hinweist! Weiterlesen

Türkiye 2009