Lehmann mit „Patzer des Jahres“-Kandidat

Unbehelligt von TV-Kameras (vielleicht deswegen) hat sich der neue Star-Torwart vom VfB Sutttgart im UEFA-Cup-Quali-Spiel gegen Györ (Ungarn) einen Riesen-Patzer geleistet. Hier die ganze Wahrheit:

Patzer des Jahres (Link zu http://www.fliggo.com)

Advertisements

VfB im UEFA-Cup gegen Warna

Der VfB ist doch noch ins internationale Geschäft gerutscht und spielt nun gegen die bulgarische Top-Mannschaft von Cherno More Warna. Ein 350 000-Einwohner-Ort am Schwarzen Meer.

PS: Warna hiess von 1949-1956 Stalin. Vorschlag: Wir benennen Stuttgart (das eh kein Ausländer aussprechen kann) um in Gomez 😉

Chinas Medaillenregen von Peking

China hat zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele die meisten Goldmedaillen von allen Nationen gewonnen. Bemerkenswert ist dabei die enorme Steigerung im Vergleich zu den letzten Spielen.

Vor den Spielen von Los Angeles 1984 hat China alle Olympiaden aus Protest gegen die Annerkennung Taiwans (und 1980 aus Protest gegen den Afghanistan-Krieg der UdSSR) boycottiert.

Die 41 Medaillien von Deutschland sind das schlechteste Ergebnis seit der Wiederverenigung. Zwar gab es mit 16 Goldmedaillen mehr als bei den letzten zwei Olympiaden. Aber 1992 konnte Deutschland noch 82 Medaillen insgesamt und 33 Goldene verbuchen. Die überaus erfolgreichen Sportler der DDR (1988 erreichte die DDR mit 102 Medaillen Platz 2) sind nicht mehr dabei und so fällt Deutschland wieder auf sein Alt-BRD-Niveau zurück.

Besonders das starke Abschneiden der Engländer auf Platz 4 der Spiele von Peking überrascht. Deutschland schafft trotz praktisch keinen Medaillen in den beiden Top-Sportarten Schwimmen und Leichtathletik einen soliden Platz 5.

Celebrate Humanity

Ein rühriges Video zur akutellen Olympiade, die ja, finde ich ein Erfolg auf ganzer Linie ist.

Danke China!

Die (kleinen) Autos der Zukunft

Der Verkehrsclub Deutschland hat 350 aktuelle Modelle unter die Lupe genommen und die 10 umweltverträglichsten sind folgende:

Wie man sieht sind die Japaner Spitze. Die deutschen Autohersteller nur mit einem Modell. Wenn man sich die Siegermodelle anschaut fällt auf dass die ersten zwei Plätze Hybridautos einnehmen. Der Panda ist ein „Bi-Power“, schluckt also auch Gas. Und die anderen sind mehr oder weniger Smart-Klone oder die Autos der Smartklasse.

Die TOP 3:

Die restlichen Plätze belegen allesamt Autos, die dem Citroen auf Platz 3 sehr ähnlich sehen.

Quelle: Verkehrsclub Deutschland – Umweltliste (mit den TOP 10 seit 2003)

heute.de: CO2-Abgaswerte von bestimmten Autos

Lehmann – Niemand machts besser!