Cartoon der Woche (2): George „Joker“ Bush

Advertisements

Die 20 erfolgreichsten Olympioniken aller Zeiten!

Hier die TOP 20 mit Bildern.

UPDATE: Michael Phelps (USA), ist nach seinen 25 Goldmedaillien in Peking zur Nr. 1 aufgestiegen.

————————-

Obama = Superstar???

Obama Superstar

Spiegel 30/2008

Der gute alte (aufrührerische) Spiegel zeigt Obama auf dem Titel mit der Überschrift „Deutschland trifft den Superstar“. Da fragt man sich doch, was denn bitte diesen Obama zum Superstar gemacht haben soll? Dass er schwarz ist und für den „wichtigsten Job der Welt“ im „wichtigsten Land der Welt“ seinen „wichtigsten Arsch der Welt“ mal ins „Good old Europe“-Ländchen Germany bewegt? Dass er seinen Hollywood-Wahlkampf an das Brandenburger Tor verlagern wollte, um wie Kennedy „Ich bän ein Börlinner“ zu johlen?

Obama ist weder ein Superstar, noch ein Hoffnungsträger, noch in sonstigen idolartigen Zuständen. Er ist nur ein ziemlich linker Präsidentschaftskandidat aus den doofen USA, denen seit dem zweiten Weltkrieg immer wieder ein neuer Plan eingefallen ist um extrem Scheisse zu bauen. Und der Verdacht drängt sich auf, dass auch Herrn Obama (falls er’s denn wird) noch eine Scheissidee kommen wird. Angebracht wäre eher eine gewisse Distanz, wie etwa gegenüber einem Tour de France-Fahrer, so dass später, wenn er dann doch gedopt/Scheisse gebaut hat die Enttäuschung nicht allzu groß ist.

Ob die „neu Ära“, die laut dem Spiegel eingeleitet wird, nicht doch nur eine neue Amtsperiode eines von den Lobbies kontrollierten, von einem unfassbar dummen amerikanischen Volk geleiteten und seine Prinzipien vergessenenden Präsidenten sein wird, müsste doch erst abgewartet werden, bevor hier Verehrungen wie „Superstar“ einem um die Ohren gehauen werden.

Fast der Wichser des Monats: Ehud Olmert

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist knapp an der Auszeichnung zum Wichser des Monats vorbei geschrammt. In einer offiziellen Regierungserklärung zum Gefangenenaustausch lies er folgendes verlautbaren:

„Wehe einer Nation, die die Freilassung eines menschlichen Tieres feiert, dass den Kopf eines vier Jahre alten Mädchen zerschmettert hat.“

Eine Aussage, die die tiefe Falschheit der israelischen Politik abschliessend darstellt.

1. Aussage: Palästinenser, Libanesen, Hisbollah-Kämpfer und sonstige Feinde sind keine Menschen sondern Tiere.

Der Gefangene der freigelassen wurde, ist ein fünffacher Mörder, der seit 30 Jahren in israelischer Haft gewesen war. Trotz seiner großen Schuld bleibt er ein Mensch. Nach dreizig Jahren hätte er nach deutschem Strafrecht wohl seine (juristische) Strafe verbüst. Aber nicht in Israel. Vergebung kommt für Israel anscheinend nicht in Frage. (Zitat Peres, Präsident: Die Begnadigung ist nicht mit Vergebung gleichzusetzen.) Ein Tier hat keine Rechte, keinen Respekt und keinen Wert. Diese Aussage stellt klar: Israel betrachtet seine Gegner als Tiere.

2. Aussage: Die tiefe, tiefe Opferrolle!

Israel spielt seit Jahrzehnten immer das Opfer dieses Konfliktes (Nein, das Thema Holocaust gehört hier nicht hin). Dabei werden die eigenen Toten meistens umgehend vom Militär überproportional gerächt. (vgl. Libanon-Krieg 2006: 2 entführte und später ermordete israelische Soldaten führen zu ca. 1 200 Toten auf libanesischer Seite) Das entlassene „Tier“ hat vor 30 Jahren zwei kleinen Mädchen die „Köpfe eingeschlagen“ und soll dafür nie wieder als Mensch gelten. Natürlich hat er schwere, schwere Schuld auf sich geladen, aber es gibt Vergebung und Sühne für alle Sünden. Gerade Herr Olmert hat durch seine Befehle und „gezielten“ Tötungen sehr viel mehr kleinen Jungen und Mädchen die „Köpfe eingeschlagen“ ist aber nie dafür zur Rechenschaft gezogen worden.

Aus einem Grund ist Herr Olmert aber nicht Wichser des Monats:

Die Feinde Israels sind keinen Deut besser!

Hofi Enterprises meint: Sollen Sie ernten, was sie sähen. Man kann nur hoffen, aber hinschauen sollte man nicht mehr.

Kommentare sind erwünscht!

Southside 2008 – D’Bilder!

Hier eine Slideshow mit den besten Pics.

Hier eine Slideshow mit allen Bildern.

Hier alle Bilder.

EURO 2008 – Die deutschen Highlights

Hier ein kleines Video zur Erinnerung an die guten Momente der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2008 – wirklich nur die guten 😉 Viel Spass beim Anschauen!

[Zum Video]

Das Video zeigt alle EM-Tore der Deutschen zur Musik von Rocco Granata – Marina. Das Video hat eine Gesamtlänge von 3:23 Min und zeigt weder Gegentore noch Teile des Finales!

UEFA-Cup bekommt neuen Namen!

Ein Vorschlag von Rummenigge (Möchtegern-UEFA-Chef) sieht vor um den UEFA-Cup nicht als zweitklassige Veranstaltung verkommen zu lassen dem Ganzen einen neuen Namen zu verpassen. Und der soll lauten: Europa League. Und so könnte das Logo aussehen:

Die UEFA will im September darüber entscheiden. Ausserdem steht zur Diskussion das Champions League System mit einer richtigen Gruppenphase zu kopieren. Hofi Enterprises meint: Her damit.

komplette Sky Sports Meldung