Breaking News: US-Satellit stürzt auf Erde

Weltexklusiver Bericht von unserem Weltraum-Korrespondent Kodos.

Advertisements

Unglücklich?

Sind Sie oft unglücklich? Hier Ihre Checkliste zum abhaken:

Zufriedenmacher

Die Ausgangsfrage lautete: „Was tun Sie, um sich etwas zu gönnen, sich selbst zu verwöhnen, sich zu entspannen und wohl zu fühlen?“ (Holocher 1987)

Bush-Regierung hat 935mal gelogen!

Dass ein Politiker mal lügt bzw. eine falsche Behauptung aufstellt ist nichts aussergewöhnliches und auch nicht besonders verwerflich, da Politiker ja den ganzen Tag irgendwelche Sachen behaupten und annehmen müssen. Nun aber zur Regierung der USA unter George W. Bush:

Lügen von 11.9.2001 – 11.9.2003: 935 (Statistik)

2 Jahre haben 730 Tage! Das sind 1,26 Lügen pro Tag

Anlässe bei denen behauptet wurde der Irak hätte Massenvernichtungswaffen: 532

Lügen George W. Bush: 259

Lügen Colin Powell: 244

Eine solche Lügenflut ist schon aussergewöhnlich und hatte bisher keine politschen Konsequenzen. Eine Schande.

Zum Artikel: CBSNEWS

Was sagt denn Herr Bush dazu:

„The danger is, is that Al Qaeda becomes an extension of Saddam’s madness and his hatred and his capacity to extend weapons of mass destruction around the world.“

„Die Gefahr ist, dass Al-Kaida eine Erweiterung wird von Saddam’s Wahnsinn und seinem Hass und seiner Fähigkeit Massenvernichtungswaffen rund um die Welt zu verbreiten“ (George W. Bush am 25.September 2002 – obwohl gegenteilige Geheimdiensterkenntnisse vorlagen)

In an interview with Polish television on May 29, 2003, President Bush stated: „We found the weapons of mass destruction.“ Bush was referencing two trailers or „mobile labs“ discovered in Iraq.

Just days earlier, the Defense Intelligence Agency had concluded that the trailers „could not be used as a transportable biological production system as the system is presently configured.“ It was ultimately acknowledged that the trailers had nothing to do with weapons of mass destruction and were probably used to manufacture hydrogen employed in weather balloons.

Shanksville – Operation Northwoods

9/11 war eine Verschwörung. Das Beweisvideo mit dem rosaroten Panther.

Peter Scholl-Latour zum Rauch-Verbot

„Ach, diese Bevormundung der Menschheit! Ich empfinde es als Entmündigung der Menschen, dass sie nicht mehr rauchen dürfen. Die Politiker spinnen mehr und mehr. Die Welt ist verrückt geworden.“

FOCUS

Have a lovely day!!!

Ok,Ok ich geb’s ja zu. Die Qualität der Videos nimmt drastisch ab. Aber schau’s dir trotzdem an.

Eine Ente des Zeitgeists

Nachrichtenschwindler endlich gefasst

Falls Sie das Wort „Nachrichtenschwindler“ noch nicht kannten ist das kein Grund zur Besorgnis. Der Duden kennt es auch nicht. Also die ursprüngliche Meldung, die um die Welt ging: Sprengstoff für Terroranschlag nach Deutschland unterwegs.

Ca. 1 Billion Leser rund um die Welt bekommen wieder einen „Terror-Pieks“- Nachricht hinter der Nachricht: Der Terror ist überall!

Naja, dann ein paar Stunden später veröffentlicht die ARD Ermittlungsergebnisse der Libanesischen Polizei, dass die Quelle für diese Infos ein syrischer Nachrichtenschwindler sei. Die Quelle wäre nicht ernst zu nehmen! (ARD-Bericht)

Das heisst: Eine ganz stinknormale Ente hat uns wieder ein bisschen mehr sensibilisiert für den „War on Terror“. Danke schön!